Donnerstag, 14. März 2013

Das etwas andere Elixier aus Schwollen

Die drei verschiedenen Sorten von ELIX O2 habe ich nun genießen dürfen.
Nochmal zum mitschreiben
  • Apfel-Kiwi
  • Orange-Limette
  • Limette-Grape 
Aber fangen wir erstmal beim Äußeren an...
Eine sehr handliche Einweg-PET-Flasche, welche nach gründlichem Auswaschen auch gern nochmal für heimische Zwecke wiederverwendet werden kann, bevor man sich sein 25 Cent wieder holt.
Der Verschluss, eine Kombination aus einfachen Drehverschluss und Sportverschluss, wirklich gelungen und auch für Kinder leicht zu händeln.

Wilhelm Busch sagte mal " Verlockend ist der äußre Schein, der Weise dringet tiefer ein."
Und so widme ich mich dem Inhalt.
Beginnen möchte ich hier mit meinem Favoriten Limette-Grape, welches mich durch seinen spritzigen Zitrus-
Charakter überzeugt hat. 
Ein wirklich intensiver Fruchtgeschmack mit dem gewissen Etwas an Säure, welches sich harmonisch an den Geschmacksknospen anschmiegt ohne in irgendeiner Weise störend zu wirken.

Welches mich zur nächsten Sorte führt - Orange-Limette,  sehr angenehmer Orangen-Geschmack , dem allerdings ein Schuss mehr Säure fehlt bzw. zu spät wahrgenommen wird.
Ein sehr angenehmer Durstlöscher den ich allerdings wegen der zu spät wahrnehmbaren Spritzigkeit nur Rang 2 von mir erhält.

Und zu guter Letzt Apfel-Kiwi - 
Sowohl der Apfel, also auch der Kiwi Geschmack ist sehr gut wahrnehmbar. Jedoch ist für mich die Sorte zu süß, zumindest bei Konsum von größeren Mengen.
Deshalb reicht es nur für Rang 3

FAZIT: Produkt sehr gelungen. Produkte aus der Heimat sind halt die besten :)


Beliebteste Posts

Powered by Blogger.

Blog-Archiv

Blogroll

Blogger templates