Montag, 10. Dezember 2012

Office - WP8

Habe mir jetzt mal das Office, welches WP8 mitbringt genauer angeschaut. Also zur Verfügung stehen Word, Excel mit denen man neue Dokumente erstellen und alte bearbeiten kann und Möglichkeit in Powerpointfolien Texte zu bearbeiten und die Folien zu verschieben.

 1. Word Also ich muss sagen es ist zwar etwas umständlich mit den kleinen Tasten nen Fliesstext zu schreiben, aber bei weitem nicht so schlimm wie ich dachte... der ganzen Software fehlt der Zugriff auf die Spracherkennung. Das würde alles ansprechender gestalten.



2. Excel Auch hier viele Möglichkeiten der Zellenformatierung und Zugriff auf Diverse Formeln. Sehr angenehme Menüführung. Korrekturen in Tabellen schnell zu erledigen. Auch hier wäre eine Art Sprachsteuerung, allerdings zur Anwendung von Formeln sehr interessant.



 3. Powerpoint Korrekturfunktion gut gelungen. Für das schnelle ändern kurz vor einer Präsentation völlig ausreichend. Ausserdem gibt es natürlich auch die Möglichkeit die Präsentationen abzuspielen.



Ganz allgemein gibt es noch nützliche Funktionen wie eine Chronik, Zugriff auf Speicherorte wie Skydrive, Office 365, auf geöffnete Emailanhänge und direkt Dokumente auf dem Handy.
Auch hat man die Möglichkeiten bei Neuerstellungen von Dokumenten Vorlagen zu nutzen.


Fazit: Auch wenn die Möglichkeit besteht neue Dokumente zu verfassen, ist die WP8 Version des Office eher für schnelle Korrekturen bestimmt. Das Fehlen der Sprachfunktion nimmt etwas den Spaß an der Software. Abschließend gebe ich dem Office ein + da eine Korrekturmöglichkeit auch auf einem Smartphone sicherlich eine große Hilfe ist.

Beliebteste Posts

Powered by Blogger.

Blog-Archiv

Blogroll

Blogger templates