Dienstag, 12. Februar 2013

Vorbereitung zum ersten Test - Schleifarbeiten

Man nehme zuerst das Ladegerät und lädt den Akku.
Während dieser lädt, baue ich das Gerät etwas um. Ich nutze den beigelegten Inbus um die Trennscheibe zu entfernen und die Deltaschleifplatte anzubringen. 
Außerdem ging es noch kurz in den nächsten Baumarkt um Schleifblätter für Lack zu holen.
Zuhause angekommen nahm ich die PMF und das geladen Akku und los 
ging´s!

Aufgabe: Abschleifen der Fußleisten im zukünftigen Kinderzimmer.
Die Leistungsaufnahme im Eco-Modus kam recht spät und hielt
dann auch nur ca 15 Minuten.

Danach konnte ich den Restakku noch mit max. Einstellung leerkitzeln (ca. 5min).
Ich nahm das Ladegerät und steckte den Akku rein und nichts .... der Akku begann nicht zu laden.
Ich schrieb direkt an Baumarktdirekt.de und bekam auch prompt Antwort das man eine neue Maschine losschickt und ich die alte einfach im gleichen Karton Retour senden sollte.
Perfekter Service - nenne ich das!
Kann passieren - also erster Eindruck .... Gerät macht eigentlich nen guten Eindruck auch wenn der Akku etwas schwächelt.
Liegt leicht in der Hand und lässt sich einfach umbauen, außerdem lädt der Akku auch wieder schnell auf.

Naja habe noch die ein oder andere Aufgabe für das Gerät von daher ist es jetzt nicht schlimm, das ich diese von Hand fertigstellen musste!

Beliebteste Posts

Powered by Blogger.

Blog-Archiv

Blogroll

Blogger templates