Sonntag, 20. Oktober 2013

Der etwas andere Burger im Italian Style

Hallo meine Lieben,

ein neues leckeres Projekt steht an. Jeder von euch kennt sicher einen Hamburger und einige von euch auch sicher das gute alte Pizzabrötchen. Dr. Oetker hat das ganze kombiniert und revolutioniert.
- Burger meets Pizza -

Und zusammen mit TRND.com wurde ein tolles Projekt auf die Beine gestellt, bei dem 5000 Tester mit einem 25€ Gutschein für die Pizzaburger, 10 kleine Blöcke mit Klebezetteln, einen Bleistift, einen Projektfahrplan und Marktforschungsunterlagen ausgestattet wurden um fleißig zu testen, was die neuen Leckereien wirklich taugen.
Nachdem ich die Zusage erhalten hatte gings erstmal shoppen. Schnell die aktuellen Verbraucherinformationen gecheckt und mich mit den guten Stücken erstmal eingedeckt.
In drei verschiedenen Varianten ist der Pizzaburger zuhaben - Salami, Speciale und Diavolo.

Die Packung ist für 2,89€ seit September 2013 erhältlich. Wem das zu teuer ist, empfehle ich auf Angebote zu warten.
Ich habe 2,22€ bezahlt, was ich vollkommen in Ordnung finde.

Der Dr. Oetker Pizzaburger besteht aus zwei Hälften, einer mit Käse und einer mit des jeweiligen Belages. Diese werden getrennt voneinander im Backofen gebacken und nach beenden der Backzeit zu einem Burger zusammengelegt und verzehrt.

Eine meiner Meinung nach wirklich interessante Idee - Burger Meets Pizza  -

Was das ganze geschmacklich heißt und wie mein persönliches Umfeld darauf reagiert folgt in Kürze.










Beliebteste Posts

Powered by Blogger.

Blog-Archiv

Blogroll

Blogger templates