Sonntag, 5. Mai 2013

MAM Anticolic - Selbststerilisierend, Seidensauger, Bodenventil


Vor einigen Wochen bekam ich von der Firma MAM die neue Anticolic Flasche zum Test geschickt. Leider hatte mein kleiner bisher noch keinen   Bedarf an einer Flasche, aber heute war es soweit die Anticolic einzuweihen.
MAM Anticolic - Warum heißt die so? Was kann die so?
Der Name kommt vom besonderen Bodenventil der Flasche, das verhindert, dass Luftblasen in der Milch sind und so um 80% Koliken reduzieren soll. Ach ja, bei mir im Test die 260 ml Version, es gibt auch eine 160ml  Anticolic Flasche.
Die Flasche besitzt von oben nach unten

  • Auslaufsichere Kappe mit Meßskala
  • Seidensauger aus Silikon, kein anderer fühlt sich weicher an
  • weite Öffnungfür, leichtes Befüllen und Reinigen
  • breite Basis für stabilen Stand
  • Bodenventil zur Vermeidung von Koliken

In 3 Schritten ist die Flasche umgebaut und kannn ganz leicht und ohne zusätzliche Hilfsmittel in der Mikrowelle sterilisiert werden.
Man beachte das Bild zur Linken.
Die Flasche im Praxistest:
Nach Entnahme aus der Verpackung hatte ich die Flasche schnell zerlegt und vorgereinigt.
Schnelles Einlesen in die Sterilisationsfunktion. Man nehme Umgebaute Flasche, 20ml Wasser und eine Mikrowelle 600-800W und 3 Minuten Zeit - Schwupps ist das gute Stück steril.
Die Flasche wirkt recht groß, liegt aber gut in der Hand. Auch der Sauger wurde von unserem Kleinen direkt akzeptiert und das Trinken wirkte wie versprochen entspannt, was bei ihm aber nicht ungewöhnlich ist.
Das Bodenventil funktioniert hörbar gut.
Meiner Meinung nach gibt es nicht sehr gravierende Unterschiede zwischen den Herstellern, jedoch finde ich die Sterilisierfunktion sehr gelungen. Auch die Form ist mal was Anderes.
Also wer unentschlossen ist und eine Flasche sucht, die man auch Unterwegs schnell mal wieder Steril machen muss, kann man die MAM AntiColic wirklich empfehlen.
Abschließend sollte man natürlich auch immer schauen, welches Zubehör brauche ich und was hat der jeweilige Hersteller im Programm.
Und immer dran denken - Zufriedener Säugling - zufriedene Eltern.


Beliebteste Posts

Powered by Blogger.

Blog-Archiv

Blogroll

Blogger templates